Verein - Neuigkeiten - Rheinhauser Schwimmerinnen im Verband Rhein-Wupper auf der Kurzbahn erfolgreich

Schöne Leistungen in der Wuppertaler Schwimmoper


Bei den diesjährigen Verbands-Kurzbahn-meisterschaften in der Wuppertaler Oper wusste das dreiköpfige Team des SVR um Hanna Krause, Amelie Koke und Carla Fortmann zu überzeugen. 

Die Mädels erschwommen bei jedem ihrer Starts mit einer persönlichen Bestzeit einen Platz unter die Top 10, und zwar Hanna (Jahrgang 2007) über 50 m Rücken in 36,72 und Amelie (2010) über 50 m Brust in 40,88 Sekunden.

Carla Fortmann (2010) krönte ihr Rennen über 50 m Rücken in hervorragenden 36,64 Sekunden mit der Bronzemedaille.

J.P.

v.l.: Amelie Koke, Carla Fortmann, Hanna Krause

 

Schwimmverein Rheinhausen 1913 e.V. | info [æt] sv-rheinhausen.de